Mo.,2019-05-13| Schützen fiebern Jubiläum entgegen

Vorbereitungen laufen

Mühlen – Mit großen Schritten geht es für die Schützen aus Mühlen und Kroge-Ehrendorf auf den Höhepunkt des Schützenjahres 2019 zu. Mit dem Schützenfest 2019 feiern sie in diesem Jahr zugleich den 100. Geburtstag des Schützenvereins Mühlen. Der Vorstand um Präsident Reinhard Böckmann hat in den letzten Wochen und Monaten einiges in Bewegung gesetzt, um den runden Geburtstag gebührend zu feiern.

Für diese Jubiläumfeier haben die Mühler den Schützenfestsonntag reserviert. Der Festplatz an der Schützenstraße in Mühlen wurde für die Gäste frisch herausgeputzt und die Organisatoren freuen sich auf zahlreiche Gäste, darunter viele Gastvereine und Abordnungen aus den benachbarten Schützenreichen. Nach dem Sammeln in der Poststraße werden die Gäste mit den Schützenkompanien aus Mühlen und Kroge-Ehrendorf mit ihrem Einzug auf dem Festplatz empfangen und bilden nach der Begrüßung den großen Festumzug schätzungsweise mit über 1.500 Schützen und Musikern.

Für alle Zuschauer am Sonntag ergeht daher schon jetzt der Hinweis, dass Start und Ziel des Umzugs der Festplatz an der Schützenstraße ist. Ebenso folgt der Umzug einem etwas anderen Weg. So starten die Umzugsteilnehmer an der Straße „Am Sportplatz“ und ziehen über die Straße „Am Bahndamm“ weiter auf die „Dorfstraße“. Hier nehmen die amtierenden Majestäten Rene und Katrin Müller den Festmarsch ab. Auf dem den Schützen aus Mühlen und Kroge-Ehrendorf bekannten Weg geht es weiter zur Schützenstraße und dann zum Festplatz. Hier folgt unter anderem das Ausschießen des Jubiläumspokals für alle teilnehmenden Kompanien und Gastvereine. Anschließend wird der neue Mühler Schützenkönig ausgeschossen.

Das Programm des Mühler Schützenfestes verlängert sich durch die Jubiläumsfeier um einen weiteren Tag. So starten die Mühler bereits am Freitag mit der traditionellen Propagandafahrt, der sich der Schützenkommers im Festzelt um 20.00 Uhr anschließt. In diesem Jahr ist Festredner Pfarrer Heiner Zumdohme. Alle anwesenden Schützen treten anschließend zu Teilnahme am Zapfenstreich vor der Klosterkirche an.

Die Aktivitäten des Kinderschützenfestes sind diesmal bereits am Samstag. Der Festumzug startet um 15 Uhr vor der Klosterkirche. Und auch alle Senioren sind bereits am Samstag zum Altenkaffee im Festzelt eingeladen.

Am Montag folgt das Mühler Schützenfest wieder seinem bekannten Rhythmus. Nach den kompanieinternen Veranstaltungen geht es am Nachmittag ein weiteres Mal zum Festumzug, diesmal mit den noch ungekrönten Majestäten. Es folgt am Abend die Proklamation des neuen Königspaares.


(C) 2010 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken